Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.


Hallo…

Ich bin Oliver. Ich fühlte mich oft so, als ob ich in einem Hamsterrad feststeckte. Das bewirkte Frustration, Traurigkeit, Wut und Erschöpfung in meinem Leben. Vor einigen Jahren fasste ich den Entschluss mich frei zu machen und herauszufinden warum ich hier bin. Meinen Zweck zu finden. So wandelte sich mein Leben und ich begab mich auf eine Reise zu mir und meinem Zweck (auf Englisch etwas knackiger Wheel2Purpose).

Ganz bewusst startete ich meine Reise zu mir selbst vor 7 Jahren. Damals drängte mich meine eigene Perfektion an den Rand des Wahnsinns. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit. Sie lehrte mich rückwirkend ganz viel. Ich erinnere mich noch sehr gut wie ich deprimiert in Selbstmitleid am Ufer des Mains in Frankfurt versank. Von außen konnte man nichts falsches sehen, aber in mir drin sah es anders aus. Ich entschloss mich an diesem Tag im Juli, dass sich das ändern muss. Es war ein wichtiger Wendepunkt in meinem Leben.

Es war eine lange und anstrengende Reise. Viele Lektionen musste ich lernen. Auf dieser Reise half mir vor allen Dingen eins: Meditation. Zu Beginn war es nur ab und an mal eine Meditation und auch nur dann, wenn sie mir irgendwo zufällig über den Weg lief. Irgendwann machte es allerdings Klick. Ich erkannte, dass was auch immer ich suche, ich werde es nirgendwo finden außer in mir. Das führte dazu, dass ich eine regelmäßige Meditationspraxis etablierte, Workshops, Kurse sowie Silent Retreats besuchte. Heute lebe ich mit weniger mehr, ich fühle mich geerdet, entspannt und im Einklang mit dem wirklichen Oliver.

Je mehr ich in die Suche nach meinem Zweck investierte, desto klarer wurde für mich, dass ich euch zum Aufbruch inspirieren und auf eurem Weg unterstützen will.

Neugierig auf mein Angebot?